1945 in Kyritz (Brandenburg) geboren,
in Berlin aufgewachsen

seit 1967
in München; Studium der Politikwissenschaften, Diplom

seit 1980
freie Autorin und Fotografin
Veröffentlichungen von Lyrik, Kurzprosa, Essays und Biografien;
Performances, Installationen und Lesungen; Kunstkataloge;
Zusammenarbeit mit KünstlerInnen verschiedener Bereiche
Fachbeirätin für Literatur der Gedok München (1997 – 2003)

1984 - 90
Poetische Diagonale mit Merve Lowien, Berlin; Performances in Bayern u. Berlin:
1. Kieselsteinsprünge; 2. Doppel Stier Gymnastik Hach!; 3. Gesiebte Schatten

1989
Stipendium Münchner Literaturjahr, Gedichtband:
Notfalls morgen einen Kater, A. Meyer Verlag München

1992
Gesetzt den Fall, literarische Performance für fünf SprecherInnen im FMZ, München;
sprit, esprit & stripes, Gedichtzyklus in „Die Jazz-Frauen“, Luchterhand, Hamburg

1995
Den Hasen ausgraben, Essay in „Wer hat Angst vor Josephine Beuys?“, C. Richter, Köln

1996
Arbeitsstipendium des Kunstvereins Kühlungsborn/Ostsee,
Veröffentlichung Movimento 1 – 7;
TextRäume, literarische Performance mit Dieter Trüstedt im FMZ München

1997
SteinZeit, (2 x 30 min),Textinstallation im Kulturzentrum Einstein München;
Wachsen in den Himmel, Foto/Textarbeit, Ganserhaus Wasserburg, (Katalog)

1998
KlangNetze, Gedichte zu Bildern von Rita De Muynck, Galerie d. Künstler München;
TEXTE & TÖNE, Gedok-Veranstaltung mit Literatur u. Musik (Konzept + Organisation)

1999
café sätze, monatliche Literatur-Gespräche in der Seidlvilla, München;
KRAKEL, Foto/Text-Installation im Steghof, mit Ingrid H. Klauser u.a. Naturns/Südtirol (I)

2000
Kunst am Bein, Gedichte zu Zeichnungen von Samuel Rachl, Stora Verlag München;
gegenSÄTZE, Stipendium des Freiststaats Burgstein (mit I. H. Klauser), Nordtirol (A);
Fragmente der Erinnerung, Gedichte für Kammermusik von Viola Kramer, Aachen (CD);
ZeitWurzel, Text für Internet-Kurzfilm von D. Trüstedt

2001
Wie Stuhl und Lust, Dialog, mit Musik von Helga Pogatschar,
Performance in der Politischen Akademie (Gedok Symposium), Tutzing;
Dialogue Among Civilizations Through Poetry, Lesung im Museion, Bozen (I);
Zwischen Südföhn und Nordtirol, Kunst am Lindenbichl, Unterwössen;
ENGEL, Erzählung in „Stille Zeit, heilige Zeit?“, Buchendorfer Verlag und dtv, München

2002
M.A.X. Matrix, Multimedia-Projekt, mit I. H. Klauser, Bozen;
ZeitZeichen, interaktive Lyrik, mit D. Trüstedt, Pfingstsymposium München;
DOPPEL STIER GYMNASTIK HACH!, mit Merve Lowien, hadee verlag münchen prag

2003
café sätze, Wiederaufnahme der literarischen Gespräche in der Seidlvilla, München
Vage Welle, lyrische Texte einem Video von K. Wibmer, Musik H. Pogatschar;
HohenzollernPoesiePreis des Lyrik Kabinetts München;
fliegt auf rot, Gedichte, edition malandrin im hadee verlag münchen

2004
Hängemattensätze mit Musik von Viola Kramer, Aachen

2005
Sommertage, 10 Gedichte zur Gedok-Anthologie, Gedok Verlag, Brandenburg/München;
Wo Worte wachsen, Performance in den Zellengärten, Buga München

2006
welle vorwärts, Gedichte, edition malandrin, münchen prag;
Fleißer - etwas zwischen Männern und Frauen, Zyklus zu Bildern von Samuel Rachl,
Ausstellung Ingolstadt

2007-2010
Kunst oder Katzen - Portrait einer Bildhauerin

2008
Anordnung für Untertaucher, Zyklus zu Bildern von Annette Bastian, Ausstellung
Kunstbahnsteig Giesing;
Eindrücke Jena, Kurparkschlösschen Herrsching/Lyrik Kabinett München

2009
verwünscht - verwunschen, 2 Erzählungen in Gedok-Anthologie;
Tasche um den Hals, Reha-Zyklus mit 21 Gedichten

2010
Münchner Freiheit 1-7, Gedichtzyklus;
uns auf schwingen, Konzept und Organisation einer Gedok-Veranstaltung mit 18 Künstlerinnen

2011
M.A.X. Matrix, Ausstellung und Lesung aus dem Zyklus, (mit I. Klauser), 55 Künstler in der
Franzensfeste, Südtirol;
Geheime Absprache der Dinge, Gedichtzyklus 32-teilig

2012
Im Nacken ein Luftzug, 7 Gedichtzyklen, Spielberg Verlag Regensburg;
1. Schamrock-Festival der Dichterinnen, Mitorganisation, 3 Tage in der Pasinger Fabrik;
Regina Ullmann, Recherche, Gedichte und Lesung in der Monacensia

2013
Nachtkerzenschein, Zyklus